Frage:
Ortungsdialog aufzeichnen
Lenny
2010-05-15 23:10:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich wurde gebeten, ein guter Mann in einem kurzen unabhängigen Film zu sein. Ich habe bisher nur Dialoge in einem Studio unter perfekten Bedingungen aufgenommen. Alle meine Feldaufnahmen waren für SFX oder Atmosphären, daher sollte dies eine gute Herausforderung sein. Ich verstehe die Grundlagen des Boom-Betriebs, aber kann jemand Ratschläge geben, die für mich und andere nützlich sein könnten?

Einige der Dialoge werden außerhalb des Meeres und an anderen Orten aufgezeichnet. Dafür habe ich ein Audio Technica BP4071 oder ein AT897 Kondensator-Mono-Schrotflintenmikrofon, das ich an einem Boompole mit einem professionellen Rycote-Windstörsender verwenden kann, der in die Audiogeräte 702T eingeht. Ich gehe davon aus, dass dies ausreicht und dass ich zu Recht denke, dass die meisten Filmdialoge mit Schrotflintenmikrofonen auf einem Boom aufgenommen werden, wenn der Platz es zulässt.

Bei den Innenszenen wurde mir gesagt, dass es viele große Glasflächen (große Fenster usw.) gibt, von denen ich denke, dass sie ein Problem darstellen könnten. Würden hier verschiedene Mikrofone verwendet, z. B. Hyperkardioide, oder kann ich mit der Ausrüstung, die ich habe, ein gutes Ergebnis erzielen, indem ich so nah wie möglich an den Schauspielern mikrofoniere?

Es wird auch eine Szene in einer Autoaufnahme geben ein Schauspieler spricht und Atmosphäre. Ich wollte einen NT4 für die Atmosphäre verwenden, ich vermute, dies würde es nicht für einen Dialog im Auto schneiden, da es Stereo ist, vielleicht könnte ich den AT897 dort aufstellen, oder würden Sie Lav-Mikrofone für diese Art von empfehlen Situationen?

Sieben antworten:
#1
+5
VCProd
2010-05-17 19:25:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier sind einige Tipps, die auf Ihren Fragen basieren (und einige, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben):

  • Schrotflintenmikrofon im Freien, Hyperkardoid in Innenräumen oder an einem Ort mit vielen Reflexionen. Schoeps MK41 klingt, wie Ryan sagte, großartig. Ich habe ein AT897 und bin damit zufrieden - aufgrund seiner Größe nicht das beste Tonabnehmermuster, aber es macht sich ziemlich gut. Verwenden Sie keine Windunterdrückung, es sei denn, Sie benötigen sie. Alles, was Sie als Filter verwenden, wirkt sich auf die Klangqualität aus.
  • Sie haben einen anderen Eingang auf diesem Rekorder - verwenden Sie ihn! Holen Sie sich ein Paar drahtlose Lavs und einen 2-Kanal-Mixer. Oder hol dir einen Lav. Oder holen Sie sich ein kabelgebundenes Lav - alles, um so viel Abdeckung wie möglich zu erhalten. Wenn Ihr Regisseur nicht über das Budget für einen Boom-Op verfügt, verfügt er nicht über das Budget für ADR.
  • Erfassen Sie Ambiente und SFX getrennt von den Aufnahmen. Wenn Sie versuchen, alles auf einmal zu bekommen, werden Sie am Ende eine schlechte Qualität von allem haben. Verlassen Sie das Mittagessen 10 Minuten früher und nehmen Sie etwas Ton auf. Sprechen Sie mit dem Regisseur oder 1st AD darüber, wie Sie das Gerät während einer Pause einige Minuten lang gesperrt halten können, damit Sie das bekommen, was Sie brauchen.
  • Für die Aufnahme im Auto gibt es viele Methoden, wie erwähnt . Ich habe Revers (wie die Countrymans) gesehen, die auf den Armaturenbrett, in den Haaransatz usw. geklebt wurden. Verwenden Sie Ihr Hyperkardoid. Es wird laut sein. Wenn möglich, bitten Sie sie, ein paar Tonaufnahmen nur bei ausgeschaltetem Auto und an einem ruhigen Ort zu machen. Diese wenigen wilden Linien könnten Sie in der Post retten.
  • Bei boomenden Besonderheiten - kommen Sie näher heran. Arbeiten Sie mit dem DP zusammen, um die Oberseite des Rahmens zu finden. Bewegen Sie Ihr Mikrofon immer, um den "Sweet Spot" des Klangs zu erzielen.
  • Stellen Sie als letztes sicher, dass Sie als produktionssichere Person Respekt haben und bewahren. Sprechen Sie im Voraus mit dem Regisseur und stellen Sie sicher, dass er weiß, wie wichtig es ist, was Sie tun. Stellen Sie sicher, dass er Sie nicht überstimmt, wenn Sie "Hold for Sound" sagen. Sobald der Regisseur aufhört, Ihnen Respekt zu zollen, erhalten Sie vom Rest der Crew keinen mehr. Wenn ein lautes Gerät vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass es bewegt, stummgeschaltet oder entfernt wird, bevor Sie fortfahren. Es gibt keine Entschuldigung für schlechten Klang, wenn die Problemquellen behoben werden können.

Ich hoffe, das hilft, und stellen Sie bitte andere Fragen, wenn Sie an sie denken. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, geben Sie uns auch einen Bericht über das, was Sie gelernt haben, und alle weiteren Fragen nach dem Dreh. Ich lerne an jedem Set etwas Neues!

Gute Ratschläge, wie das Aussehen der Landsmannmikrofone, scheinen auch für einen Lav eine gute Qualität zu sein.
#2
+3
glenn eanes
2010-05-19 03:17:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einiges an Dialogaufzeichnungen in Fahrzeugen gemacht. Sehen Sie sich nach Möglichkeit eine Probe an, um zu sehen, in welche Richtung die Schauspieler den Kopf drehen.

Vergewissern Sie sich, dass die Klimaanlage im Fahrzeug ausgeschaltet ist (überprüfen Sie dies, bevor Sie bei jeder Einstellung rollen, da die Schauspieler gerne mit dem spielen Konsole zwischen den Einstellungen).

Stellen Sie sicher, dass das Radio ausgeschaltet ist (siehe oben).

Stellen Sie sicher, dass die Witwen aktiv sind (falls zutreffend natürlich).

Wenn Wenn sich das Fahrzeug für eine Szene nicht bewegt (geparkt usw.), stellen Sie den Motor gegebenenfalls ab. Sie können jederzeit Motorleerlauf und andere wilde Geräusche für die spätere Verwendung aufzeichnen. Dies kann auch gelten, wenn das Fahrzeug abgeschleppt wird.

Ich habe alles verwendet, von Pflanzenmikrofonen in den Visieren (gut, bis der Schauspieler den Kopf vom Mikrofon abwendet) bis hin zum tatsächlichen Dröhnen der Schauspieler beim Sitzen die Rückseite eines Suburban. Ich konnte auch eine anständige Aufnahme von zwei Schauspielern machen, indem ich eine Niere zwischen die beiden montierte (wieder aufpassen, wenn sie das Mikrofon ausschalten).

In jeder Situation sollten Sie mehrere Mikrofone verwenden (normalerweise ein Boom und Lav (s)). Sie wissen nie, wann ein Mikrofon aus dem einen oder anderen Grund unbrauchbar wird. In den meisten Situationen ist es eine gute Idee, die Schauspieler zu überraschen.

#3
+2
ragamesound
2010-05-16 01:34:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich wäre es leid, nur den Schuss am Strand zu verwenden. Ihr Ziel ist es, dass der Dialogeditor Sie so sehr liebt, dass er Sie um Ihren Namen bittet. In einer Situation im Freien ist die Verwendung eines guten Schrotflintenmikrofons ideal, wenn der Geräuschpegel dies zulässt. Das Problem mit einem Strand ist jedoch, dass der Geräuschpegel (und die Textur) völlig inkonsistent sind. Wenn Sie sich nicht nur mit Nahaufnahmen befassen, die weit entfernt von Wellen liegen, ist das Bearbeiten ein wahrer Albtraum.

Jeder weiß, dass Lavs schrecklich klingen, aber ich würde es wirklich für den Strand empfehlen. Und sei hart im Nehmen, wenn es darum geht, gute Audiodaten zu bekommen. Das Bearbeiten von Hintergrundwellen ist schwierig. Ich habe es getan. Es nervt. Saugt saugt saugt.

Ich stimme dem zu! Ich war dort! Holen Sie sich mindestens 5 Minuten der Wellen ins Freie und beten Sie, dass das Werbe-Prop-Flugzeug oder das Rettungsschwimmer-Schnellboot nicht vorbeifährt.
Es gibt da draußen ein paar nette Lavs - nur mit dem Countryman B6 aufgenommen und es hat einen großartigen Sound. Sie sind so klein, dass es den kleinen Frequenzverlust wert ist, den Sie bekommen.
#4
+2
Anand
2010-05-16 08:09:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erste Frage, können Sie einen guten Boom-Betreiber einstellen? Ein erfahrener Boom-Op kann einen großen Unterschied machen. Und hier ist ein bisschen Weisheit, die ich als angehender Bediener erhalten habe. Mach dir keine Sorgen über Reflexionen oder Schatten. Wichtig ist nur, dass Schatten und Reflexionen im Kamerarahmen nicht sichtbar sind. Befreunden Sie sich mit der Kunstabteilung, dem Oberbeleuchter und dem Kameramann. Sie können Ihrem Boom dabei helfen, Schatten und Reflexionen direkt außerhalb des Rahmens zu verfolgen, wenn es darum geht. Meistens nicht.

Ryan hat recht. Verwenden Sie keine Schrotflintenmikrofone in Innenräumen, insbesondere nicht mit harten reflektierenden Oberflächen. Viel besser mit einer Niere.

Versuchen Sie auch, nicht zu viele verschiedene Mikrofontypen und -techniken innerhalb einer einzelnen Szene zu verwenden. Dies schließt abwechselnde Mikrofonpositionen ein (von oben, unten, seitwärts usw.). Konsistenz ist manchmal wertvoller als einzelne Aufnahmen, die perfekt rauschfrei klingen. Ein Lav-Mikrofon-Schuss schneidet mit einem Boom nicht sehr gut.

Hoffe, das hilft.

Vielen Dank für die Info, glaube nicht, dass sie für einen Boom-Betreiber bezahlen werden.
#5
+2
Wesley Mace
2010-05-17 03:19:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe keine Ahnung, ob dies relevant sein könnte oder ob mein Rat zählt, da ich nur ein Student bin, aber was ich von einer anderen Person in der Branche gehört habe, ist, ein Hyper-Cardioid-Mikrofon zu verwenden und so nah wie möglich zu kommen möglich für das Talent mit genügend Platz, damit der Klang atmen kann. Das Dröhnen von oben auf den Sweet Spot (direkt unter dem Hals und über der Brust) scheint die beste Option zu sein, da das Boomen von unten dazu führt, dass der Dialog mehr Bass hat, wenn Sie sich näher an der Brust befinden. Was die Aufnahme in einem Auto angeht, habe ich an den Pilotfolgen für eine Serie gearbeitet und musste ein Paar in einem Auto aufnehmen. Ich habe ein Lav-Mikrofon an jedem Visier des Autos angebracht und einen großartigen Dialog geführt.

#6
+1
Schuyler Hupp
2017-02-02 22:05:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Superkardioide werden am häufigsten für die Aufzeichnung von Innendialogen verwendet, da sie eine hervorragende Seitenabweisung und recht gute Rückweisungsmerkmale aufweisen. Kardioide und Hyperkardioide mit ihren breiteren Mustern sind bei weitem nicht so häufig, obwohl sie verwendet werden können, wenn die Rahmung eng ist und Sie dem Talent nahe sind oder wenn der Raum relativ schalltot (nicht reflektierend) ist. Standardmikrofone für den Innendialog sind beispielsweise der Sennheiser MKH50 und der Schoeps MK41. Ich habe gelesen, dass der Rode NT1 auch sehr beliebt ist. Der MKH50 eignet sich am besten zur Minimierung des Nachhalls und zur Unterdrückung unerwünschter Umgebungsgeräusche. Er weist ein sehr geringes Eigenrauschen auf (ideal für leise gesprochene Dialoge). Der MK41 ist jedoch erheblich "süßer" und klingt natürlicher, obwohl er etwas lauter ist und unerwünschte Umgebungen und Reflexionen etwas weniger effektiv abweist.

#7
  0
Schuyler Hupp
2017-02-02 22:17:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anscheinend kann das Bearbeiten von Dialogen, die an einem Strand aufgezeichnet wurden, ein wahrer Albtraum in der Post sein, wenn versucht wird, die Hintergrundbrandung zwischen Dialogabschnitten abzugleichen ... Abgesehen von der Verwendung von Lavs, die relativ hoch oben platziert sind, wenn Sie eine verwenden Schrotflintenmikrofon, dann sollten Sie genau darauf achten, wohin der NULL-Wert des Polarmusters Ihres Mikrofons gerichtet ist, dh auf den Teil des Polarmusters Ihres Mikrofons mit der besten Ablehnung. Mit anderen Worten, versuchen Sie, Ihr Mikrofon so zu positionieren, dass die beste Ablehnung in Richtung der Brandung gerichtet ist, wobei die Vorderseite des Mikrofons immer noch auf das Talent gerichtet ist. Interessante Herausforderung, nein? Diese Strategie ist praktisch bei jeder Dialogaufzeichnung, wenn Sie versuchen, unerwünschte Geräusche zu minimieren, über die Sie keine Kontrolle haben, z. Baulärm, Musik, Autobahnen usw.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...