Frage:
Der Regisseur weiß nichts über Ton. Nimm den Job an?
Utopia
2010-05-07 02:28:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Ihnen ein Job als Sound Designer, Re-Recording Mixer, SFX Editor oder irgendetwas, das mit Sound in einem Spielfilm zu tun hat, mit einem Regisseur angeboten wurde, der nichts über Sound weiß oder sich nicht um Sound kümmert (oder nicht genug, um ihm viel zu geben) Wichtigkeit in seinem Drehbuch oder seinen Aktionen oder seinem Budget), würden Sie den Job annehmen?

Und sagen Sie, Sie haben den Job angenommen, würden Sie dem Regisseur klar machen, dass Sound wichtig ist, und wie würden Sie vorgehen darüber?

Neun antworten:
#1
+13
NoiseJockey
2010-05-07 06:13:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin froh, dass du die Herausforderung angenommen hast, Ryan. Man hört nie einen Fotografen sagen: "Mein Kunde weiß nichts über tatsächliche Fotografie, ich werde diesen Auftritt weitergeben" oder ein Designer sagt: "Gott, dieser Kunde weiß NICHTS über feinkörnige Typografie, vergiss es!" :-)

Ob gut oder schlecht, als Spezialisten und Kreative jeglicher Art gibt es in unseren Rollen immer ein Element der Kundenerziehung. Einen tollen Job zu machen und dabei zu helfen, zu erziehen, ohne eine Diva zu sein, oder herablassend / pedantisch zu sein (oft einfach nur großartig und bescheiden über deine Beiträge), ist ein sicheres Zeichen für zukünftigen Erfolg!

Schlage sie tot, Mann!

Vielen Dank! Hoffentlich finde ich bis ich fertig bin heraus, wie ich Sachen posten kann, damit ihr sie alle hört!
@NoiseJockey Gut gesagt.
#2
+10
Jay Jennings
2010-05-07 02:34:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Willkommen in der Welt des modernen Filmemachens. Ich hasse es, es Ihnen zu brechen, aber viele Regisseure passen zu dieser Beschreibung. Sound ist die meiste Zeit ein nachträglicher Gedanke, der selten als Story-Punkt in das Drehbuch eingeht. Produktionsaudio ist häufig mit Hintergrundgeräuschen verschmutzt und kann manchmal unbrauchbar sein, da niemand dem Produktionsmischer den Spielraum geben möchte, gute Tracks aufzunehmen. Die Budgets für die redaktionelle Bearbeitung und Mischung von Sound nach der Produktion schrumpfen. und - hier ist der Verschließer - manchmal erscheint der Regisseur erst in den letzten Tagen für die Wiedergabe zum Mix. Und dann haben sie Notizen!

Nun, was können Sie tun? Machen Sie den Regisseur zunächst darauf aufmerksam, dass der Ton ein wichtiger Bestandteil seines Films ist. Nicht durch Vorträge oder übermäßiges Pontifikieren, sondern durch solide Budgetierungspraktiken, solide und kreative Tracks und eine organisierte Lieferung zum Mischen auf die Bühne.

Kurz gesagt, nehmen Sie den Job an. Es ist eine gute Praxis für die Zukunft.

Vielen Dank. Überprüfen Mischer manchmal, wer der Produktionsmischer war, bevor sie sich zu einem Projekt verpflichten? Wie "Oh, er bekommt einen guten Dialog, also nehme ich Transformers über den Valentinstag, weil der Dialog viel besser wird"?
Sicher, Mixer und Supervisoren überprüfen - und empfehlen manchmal -, wer die Produktions-Sound-Crew war. Aber es ist selten ein Dealbreaker.
#3
+6
Selcuk Can Guven
2010-05-07 14:34:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In solchen Situationen ist es mein Hauptziel, den Regisseur vor Beginn der Arbeit mit Sounddesign zu beeindrucken.

Ich fordere kurze Beispiele verschiedener Szenen an und versuche, dem Regisseur verständlich zu machen, wie Wichtiges Sounddesign ist und wie wichtig es für die allgemeine Stimmung der Szene sein kann, wenn Demos vorbereitet werden.

Nach einem guten Eindruck ist es einfach, sie zu vermitteln. Sie hören Ihnen genauer zu und nehmen Sie ernst, weil sie wissen, dass Ihre Beiträge für das gesamte Projekt gut sind.

#4
+4
Andrew Spitz
2010-05-07 02:44:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Persönlich habe ich bei kleineren Produktionen festgestellt, dass die meisten Regisseure (die bereits Regie geführt haben) erkennen, wie wichtig guter Sound ist. Es mag sich oft so anfühlen, als wäre es nicht ihre Priorität, aber das liegt vielleicht daran, dass sie so viele andere Dinge zu befürchten haben oder soooo lange in der Nähe des Films waren, dass sie es einfach nicht mehr ertragen können, ihn anzuschauen. P. >

Verallgemeinern hier ein bisschen, aber die meiste Zeit, wenn sie ihren Film ohne das Sounddesign hören / sehen, geraten sie in Panik, dass er trocken ist oder keine Emotionen hat ... dann hören sie Ihren Sound und werden glücklich und geben einen Seufzer der Erleichterung.

Wenn sie sich nicht für Sound interessieren würden, würde ich wahrscheinlich versuchen, sie aufgeregt und involviert zu machen, anstatt zu versuchen, einen Punkt zu machen. Klingt lahm, aber die Leute mögen Leidenschaft, und wenn Sie etwas Leidenschaft dafür zeigen, bekommen sie möglicherweise nur einen Blick darauf, was Sie zum Ticken bringt.

Sehr guter Rat. Ich werde es machen.
Toll! Ich hoffe du bereust es nicht und kommst wütend auf mich zurück ;-) Viel Spaß.
#5
+4
georgi
2010-05-07 04:55:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nehmen Sie den Job an und bilden Sie sie elegant aus. Was kann schon schief gehen?

Mein Name kann auf etwas lauten, das nur den Avid-Guidetrack anstelle meines Sounddesigns enthält, weil er keine Zeit oder kein Budget hat oder mit der Bedeutung des Sounds nicht einverstanden ist.
Ich habe dort ein Körnchen Sarkasmus in meine Frage gestellt :) In Bezug auf die Zeit liegt es an ihnen, aber in Bezug auf das Budget liegt es vielleicht an Ihnen.
Bah Humbug. Ich hasse es, wie Regisseure zu mir kommen und sagen: "Sound ist ein so wichtiger Teil des Films." und dann wenden sie sich an den Caterer und sagen "Essen ist so ein wichtiger Teil des Films".
Nun, vielleicht haben Sie hier einen Punkt, weil Sound im Rolling Credits immer direkt unter Craft Service zu fallen scheint;)
#6
+4
user80
2010-05-09 22:38:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schieben Sie niemals einen Punkt mit einem Regisseur. Machen Sie Ihre Arbeit einfach wirklich gut, innerhalb der Zeit- und Budgetbeschränkungen. Beschwere dich niemals, egal wie schlimm es wird. Sie werden feststellen, dass jemand anders als der Direktor bemerkt, wie professionell Sie sind, und Sie für einen anderen Job empfiehlt.

#7
+3
Leyland
2010-05-07 02:40:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zwei positive Dinge.

a. Sie werden wahrscheinlich erkennen, um wie viel Ihre Arbeit den Film verbessert.b. Sie werden höchstwahrscheinlich kein überheblicher Kunde sein.

Wahr. Ich hasse es, wenn ich sehe, wie ein Regisseur auf einem Notizblock notiert. Ich denke mir sofort: "Es sind noch 30 Minuten ..."
#8
+2
Josh McHugh
2010-05-09 19:56:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie tun es selten!

Es ist so traurig, dass sie es nicht tun !!!
#9
+1
Aditya J. Yadav
2013-01-23 03:14:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde sagen, nimm den Job trotzdem an und gib das Beste, was du kannst. Sound Designer sind auch Geschichtenerzähler, und ich denke, wenn der Regisseur nicht so sehr in den Prozess involviert ist, können Sie etwas kreieren, von dem Sie glauben, dass es eine Geschichte klanglich besser erzählt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...