Frage:
DIY Kontaktmikrofon
Joel H.
2010-04-14 14:49:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hi!

Die Verwendung eines Kontaktmikrofons für Feldaufnahmen scheint beliebt zu sein, und es gibt viele Tutorials zum Erstellen eines Mikrofons im Internet.

Ich habe die Teile gekauft und denke darüber nach den Adapter und die Verstärkung, die ich verwenden möchte. Ich habe einen Zoom H2-Recorder mit Line-Pegel und Mikrofoneingang.

Frage:

  • Welche Art von Verstärkung benötigt ein Kontaktmikrofon? in der Lage sein, eine Verbindung zu einem Line-Level-Eingang herzustellen? Oder könnte ein einfacher 3,5-mm-Klinkenmikrofoneingang eine ausreichende Verstärkung bieten?

  • Ich habe auch verstanden, dass Piezos aufgrund ihrer hohen Impedanz einen unnatürlichen Frequenzgang haben. Wird ein Vorverstärker mit Leitungspegel der einfachste Weg sein, das Signal mit einem natürlicheren Frequenzgang zu verstärken?

Danke.

Ok, es scheint, dass ich einen FET-Puffer bauen muss. Dadurch sollte der Frequenzgang begradigt und die Lautstärke erhöht werden
Sechs antworten:
#1
+3
Zeppelin Design Labs
2015-12-02 10:10:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine raffinierte Vorverstärkerschaltung, die einen FET-Puffer bereitstellt und das Signal ausgleicht, das sich mit allen von Ihnen diskutierten Problemen befasst. Die Schaltung basiert auf der Arbeit von Alex Rice.) Sie befestigen den Piezo mit einem abgeschirmten Mikrofonkabel an der Schaltung und führen dann ein Mikrofonkabel von der Schaltung zu einem XLR-Stecker. Dieser wird an Ihren Rekorder angeschlossen, der die Schaltung mit Phantomspeisung versorgt. (Es ist die Abschirmung, nicht die Erdung an sich, die das Rauschen kontrolliert, daher muss auch die Schaltung abgeschirmt werden.) Es ist sehr leise und kann ein Signal über ein sehr langes (100 '+) Kabel ansteuern, was in einigen Bereichen hilfreich sein kann Situationen. Wenn Sie mit dem Lesen von Schaltplänen nicht sicher sind, gibt es ein Kit, das Sie hier erhalten können (Offenlegung: Ich mache dieses Kit). Auf derselben Seite, die Sie herunterladen können, finden Sie eine sehr detaillierte Bedienungsanleitung, die Ihnen genau zeigt, wie Sie die Schaltung zusammenbauen. Wenn Sie mit "Brot-Boarding" vertraut sind, können Sie dies aus Ihren eigenen Teilen machen und das Kit überspringen.

balanced, buffered piezo preamp

Bei R8 Wir verwenden normalerweise einen 680-Ohm-Widerstand, dies kann jedoch abhängig von Ihren speziellen FETs variieren. Versuchen Sie Widerstände von etwa 400 - 1200 Ohm, um die gewünschte Leistung zu erzielen.

#2
+2
endolith
2010-04-15 00:13:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es geht nicht um Gewinn, es geht um Impedanz. Piezos haben eine sehr hohe Ausgangsimpedanz (eigentlich eine kapazitive Impedanz), daher müssen sie am Eingang Ihres Vorverstärkers eine noch höhere Impedanz sehen, da sie sonst Störungen aufnehmen und niedrige Frequenzen abrollen können.

(Ein 500-pF-Tonabnehmer hat beispielsweise eine Ausgangsimpedanz von 6 MΩ bei 50 Hz. Selbst wenn Sie ihn an eine "High-Z" -Gitarren-Eingangsbuchse mit 1 MΩ anschließen, es wird bei 50 Hz um -17 dB gedämpft. Bei 1 kHz beträgt seine Impedanz jedoch 300 kΩ, was nur -2 dB ist a> Dämpfung. Deshalb verschwinden die niedrigen Frequenzen und klingen dünn, wenn Sie keine sehr hohe Eingangsimpedanz verwenden.)

Nur ein FET-Eingangspuffer reicht aus (Eingangsimpedanz ≈ 1.000.000 MΩ). Es sollte nicht viel Gewinn brauchen. Piezos können selbst sehr hohe Spannungen erzeugen.

#3
+1
georgi
2010-04-14 16:04:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Angenommen, Sie haben ein Piezoelement gekauft und möchten es an Ihren tragbaren Rekorder anschließen:

  • Schließen Sie das Element einfach an eine Buchse an und behandeln Sie es als dynamisches Mikrofon - dh ohne Phantom oder Plug-In-Strom ist erforderlich, aber Sie müssen ihn in einen Mikrofoneingang stecken und die Verstärkung einiges erhöhen del>.
  • Sie werden aufgrund der Art und Weise, wie Sie das Element an der Oberfläche aufzeichnen, die Sie aufzeichnen möchten, häufiger auf Probleme mit der Antwortkurve stoßen. Ich würde also sagen, dass es sicher ist, diese Sorge auf später zu verschieben :)

Eine Sache, die Sie vielleicht versuchen möchten, ist, ein Ende des Elements mit Spitze und Ring (links + rechts) zu verbinden und dann nach der Aufnahme die Kanäle auf Mono zu summieren - dies kann zu besseren Ergebnissen führen Begriffe des Rauschens.

ps Viel Spaß beim Zerstören des Mikrofons =) mit etwas Sorgfalt beim erneuten Löten von nackten Piezoelementen mit mehr als einer Lebensdauer.

#4
+1
Colin Hart
2010-04-17 03:32:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bisher großartige Antworten! Eine Sache, auf die Sie SEHR vorsichtig sein müssen, ist die potenziell hohe Leistung des Piezo! Unter normalen Umständen gibt ein Piezoelement einen anständigen normalen Pegel aus, wenn es an ein Mikrofon angeschlossen wird. Wenn Sie es jedoch fallen lassen, schnippen oder auf andere Weise hart treffen, können viele Piezos häufig über 30 V ausgeben! Das kann ein Pre in die Luft jagen, wenn Sie nicht aufpassen!

Ich hatte viel Glück, den Frequenzgang meiner Kontaktmikrofone zu verbessern, indem ich sie 1/4 "terminierte und sie an eine Inline anschloss Impedanz-Matcher, dann direkt in einen 744T. Könnte auch interessant sein, wenn man einen an eine DI-Box anschließt. Ich wäre jedoch SEHR daran interessiert, die Ergebnisse des Anschlusses eines Mikrofons an ein Mikrofon mit variabler Impedanz zu hören pre (Früher besaß ich einen der ART-Vorverstärker mit dieser Funktion, aber seitdem habe ich ein Upgrade auf mein Chandler Germanium durchgeführt ...)

Eine andere Möglichkeit (über die ich nachgedacht habe, aber nie getan habe): Wenn Sie über Logic Studio verfügen, gibt es ein EQ-Plugin namens "Match EQ". Wenn Sie möglicherweise eine Oberfläche finden, die mit einer relativ flachen Frequenz schwingt (möglicherweise eine NS-10?), können Sie möglicherweise rosa Rauschen durch das Plugin schießen. Zeichnen Sie die Reaktion auf und passen Sie sie dann an eine direkte Messung des rosa Rauschens mit dem EQ an (intern in der Software). Dies würde die abnormale Frequenz res erklären Antwort. Sie können dann Ihre neue EQ-Einstellung speichern und sie nachträglich auf jede Aufnahme auf dem Mikrofon anwenden, wodurch Ihr Mikrofon im Wesentlichen "dekodiert" wird. All dies setzt natürlich voraus, dass Sie eine Oberfläche mit einer ziemlich flachen Antwort finden.

Ich habe andere Ideen im Ärmel, wie dies mit Match EQ erreicht werden kann, wenn jemand interessiert ist ... lassen Sie es mich wissen .

Hoffe das hilft !!!

Die NS-10 sind so flach wie Jennifer Lopez!
#5
  0
Joel H.
2010-04-18 19:36:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Danke, die Software-EQ-Dekodierung scheint eine interessante Idee zu sein. Ich würde gerne mehr Ideen hören, wie man einen guten flachen Referenz-EQ-Impuls aufzeichnet. Ich besitze die NS-10 nicht und der Körper meiner Genelec-Monitore scheint zu robust zu sein, um gut zu vibrieren. Oder glaubst du, ich könnte einen guten "natürlichen" Frequenzgang erzielen, indem ich den Piezo auf das Drahtgeflecht des Genelec lege und das Rauschen aufzeichne?

In Bezug auf die Hardware war ich in Ordnung, einen Piezo und einen Stecker zu löten. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich die Schaltpläne zum Erstellen eines FET-Puffers verstehen werde.

Eine zweite Frage zur Spannung betrifft die Phantomspeisung und Piezos. Ich wollte versuchen, das Signal eines Piezos mit dem 48-V-Phantommikrofon meines MOTU Ultralite zu verstärken, aber irgendwie schien das keine gute Idee zu sein, nur aufgrund meines Instinkts. Die Piezoplatte und die Drähte, die ich hergestellt habe, sind vollständig offen, also denke ich, dass 48 V keine gute Kombination damit sind.

Wie wäre es damit? Weitere wissenschaftliche Erklärungen zur Verwendung von Piezos mit Phantomspeisung zur Signalverstärkung? Natürlich liefert die Phantomspeisung zusätzliche Volt für ein Mikrofon und ändert den Frequenzgang nicht, oder?

#6
  0
Pretaeperon
2010-08-27 03:54:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin jetzt mit meinem Kontaktmikrofon beschäftigt ...

Kann jemand sagen, was ich mit Mikrofongeräuschen machen kann? Erdung?

Übrigens habe ich auch Phantomspeisung ausprobiert und es hat über XLR gut funktioniert. es gab die notwendige Verstärkung, aber Geräusche ...



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...